Alexander-Pfänder-Weg 9, 58636 Iserlohn

logo

02371 - 438 710

schulleiterin@rshemberg.nrw.schule

Alexander-Pfänder-Weg 9

58636 Iserlohn

Realschule am Hemberg
Slider04a
P1000547
Slider08
20200521_193312
Slider03
Slider07

Unterricht und Corona

Verhalten im Krankheitsfall

Aktuelle Verhaltensregeln im Schulbetrieb

1) Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände und im Unterricht!

2) Schulbesuch nur in gesundem Zustand!
Bei Schnupfen muss der Schüler/die Schülerin 24 Stunden zu Hause bleiben. Wenn keine weiteren Symptome dazukommen, darf der Schulbesuch danach wieder aufgenommen werden.

3) Fester Klassenraum für jede Klasse!
Das gewohnte Lehrerraumprinzip haben wir verändert: Jede Klasse wird zu Beginn des Schuljahres einen festen Klassenraum haben und die Lehrerinnen und Lehrer kommen zu den Schülerinnen und Schülern in den Unterricht. Damit können die Begegnungen im Gebäude reduziert werden.

4) Fester Sitzplatz!
Es gibt eine feste Sitzordnung in allen Räumen, die nicht verändert werden darf.

5) Schulpflicht!
Der Unterricht findet in der Regel als Präsenzunterricht statt. Wenn einzelne Stunden als Distanzunterricht stattfinden müssen, ist auch dieser verpflichtend und die Leistungen werden hier ebenso bewertet.

6) Aufenthalt in den Pausen und vor Unterrichtsbeginn
Bei der Benutzung des Treppenhauses halten sich die Schülerinnen und Schüler immer rechts und gehen einzeln die Treppen herauf und herunter!
Die einzelnen Jahrgänge bekommen Schulhofbereiche zugewiesen, auf denen sie sich in den Pausen ausschließlich aufhalten dürfen:
Jahrgang 5, 6 und 7: Schulhofbereich vor unserem Eingang und den Fenstern der Verwaltung
Jahrgang 8 und 9: Überdachte Tribüne des Sportplatzes
Jahrgang 10: Bereich Basketballkorb
Regenpausen finden im Klassenraum statt, Aufsicht führt die Lehrkraft der vorher erteilten Unterrichtsstunde!
Eine Vermischung mit den Schülerinnen und Schülern des MGI muss vermieden werden.
Vor Unterrichtsbeginn (auch nach den Pausen) stellen sich alle Schülerinnen und Schüler vor dem Klassenraum auf, gehen nacheinander zum Händewaschen im Klassenraum und nehmen Ihren Sitzplatz ein!

7) Sportunterricht
Der Sportunterricht findet bis zu den Herbstferien in der Regel draußen statt.

8) Wasserspender und Mensa
Der Wasserspender und die Mensa sind gesperrt! Bitte ausreichend Wasser und Nahrungsmittel mitbringen.

Aktuelle Informationen

19. Februar

ACHTUNG: Geänderte Pausenzeiten ab dem 22.02.2021!

Ab 22.02.21 wird es an allen Schulen in NRW einen Wechselunterricht aus Präsenz- und Distanzphasen geben. Dies betrifft zunächst unsere Abschlussklassen, die ab kommender Woche im Wechsel montags bis mittwochs unterrichtet werden. Aus organisatorischen Gründen mussten die Stunden- bzw. Pausenzeiten geändert werden.

Deshalb gilt auch für alle Schülerinnen und Schüler in den kommenden Wochen folgende Stunden- bzw. Pausenregelung:

  • 1. Stunde: 07:55-08.40 Uhr
  • 2. Stunde: 08:45-09:30 Uhr
  • 3. Stunde: 09:35-10:20 Uhr
  • Große Pause von 10:20-10:40 Uhr
  • 4. Stunde: 10:40-11:25 Uhr
  • 5. Stunde: 11:30-12:15 Uhr
  • 6. Stunde: 12:20-13:05 Uhr

18. Februar

Wechselunterricht für die Klassen 10 ab dem 22.02.2021

Ab 22.02.21 wird es an allen Schulen in NRW einen Wechselunterricht aus Präsenzund Distanzphasen geben. Dies betrifft zunächst unsere Abschlussklassen. Auch wenn grundsätzlich die Wiederaufnahme des Unterrichts in voller Klassenstärke möglich ist, haben wir uns entschlossen, jede Klasse 10 in zwei feste Lerngruppen einzuteilen. Die Einteilung übernimmt der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin.

Den vollständigen Elternbrief mit allen Informationen können Sie nachfolgend herunterladen:


133 Downloads

7. Januar

Angebot zur Notbetreuung während des Unterrichts auf Distanz

Sehr geehrte Eltern,

folgende Informationen zum Notbetreuungsangebot bis zum 31.01. möchten wir Ihnen im Auftrag des Schulministeriums weiterleiten:

“Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. 

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Vielmehr dienen die Betreuungsangebote dazu, jenen Schülerinnen und Schülern, die beim Distanzunterricht im häuslichen Umfeld ohne Betreuung Probleme bekämen, die Erledigung ihrer Aufgaben in der Schule unter Aufsicht zu ermöglichen. Diese Schülerinnen und Schüler nehmen – auch wenn sie sich in der Schule befinden – am Distanzunterricht ihrer jeweiligen Lerngruppe teil.”

Nachfolgend finden Sie das entsprechende Anmeldeformular als PDF zum download. Sollten Sie die Betreuung unbedingt in Anspruch nehmen müssen, übersenden Sie das vollständig ausgefüllte Formular zeitnah an schulleiterin@rshemberg.nrw.schule.


201 Downloads

11. Dezember

Unterrichtsorganisation ab Montag, 14.12.2020

Liebe Eltern,

mit heutiger Mail vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW kann ich Ihnen folgende Regelungen für die kommende Woche bekanntgeben:

Für die Jahrgangsstufen 5, 6 und 7 gilt:

Sie können Ihre Kinder für die Zeit vom 14.12. – 18.12.2020 vom Unterricht befreien lassen.

Wenn Sie von der Befreiung Gebrauch machen wollen, geben Sie uns schriftlich an, ab wann Ihr Kind in das Distanzlernen wechselt.

Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenz- und Distanzunterricht ist nicht möglich.

Für die Jahrgangsstufen 8, 9 und 10 gilt:

Der Unterricht findet ab Montag, dem 14.12.2020, nur in Distanz möglichst über LOGINEO LMS (Moodle) statt.

Für alle gilt:

Klassenarbeiten können und werden stattfinden. Die Schülerinnen und Schüler werden von den Fachlehrern/Fachlehrerinnen über den genauen Termin informiert.  Die Kinder der Klassen 8 -10 und vom Präsenzunterricht befreite Kinder gehen anschließend wieder nach Hause.

Die Weihnachtsferien werden um 2 Tage verlängert. Der Unterricht startet wieder am 11.01.2020.

Distanzunterricht ist gleichzusetzen mit dem Präsenzunterricht und wird genauso bewertet.

Weitere Informationen leite ich natürlich unverzüglich an Sie weiter!

Bleiben Sie gesund!

U. Neugebauer
(Schulleiterin)

10. Dezember

Informationen zu Coronafällen an der RSH

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ein weiterer Coronafall im Kollegium zwingt uns dazu, verschiedene Klassen und Kurse wahrscheinlich bis zu den Weihnachtsferien in Quarantäne zu schicken, weil die jeweiligen Kinder zu Kontaktpersonen der Gruppe 1 zählen. Betroffen sind die Klassen 5a, 7a, 8c, 9b, 10c und die WP-Kurse 7 Biologie und 8 Informatik. Das Gesundheitsamt wird sich mit den Betroffenen in Verbindung setzen.

Ab sofort werden die Kinder der betroffenen Klassen im Homeschooling unterrichtet. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder in LOGINEO LMS (Moodle) angemeldet sind, damit die Aufgaben darüber bekannt gemacht werden können.

Aus diesem Grund kann am Montag, dem 14.12.2020, auch das Projekt “Schüler helfen Schülern” nicht starten!

Bitte bleiben Sie gesund und passen Sie alle auf sich auf!

Mit freundlichen Grüßen

Ute Neugebauer
Schulleiterin