Alexander-Pfänder-Weg 9, 58636 Iserlohn

logo

02371 - 438 710

schulleiterin@rshemberg.nrw.schule

Alexander-Pfänder-Weg 9

58636 Iserlohn

Absage von Info—Veranstaltungen im November | Umgang mit dem Elternsprechtag am 24.11.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der enormen Zunahme der Infektionszahlen mit COVID 19 hat die Politik weitreichende Einschränkungen im öffentlichen Leben vorgenommen. Auch wenn die Schulen davon direkt nicht betroffen sind, müssen auch wir alles dafür tun, Ansteckungsmöglichkeiten weitestgehend zu vermeiden. Deshalb wurde in Absprache mit dem Schulträger und mit den Schulleitungen der Schulen in Iserlohn beschlossen, auf Informationsveranstaltungen im November zu verzichten.

Für unsere Schule bedeutet dies, dass

  • die Informationsveranstaltung über die weiterführenden Schulen für die Klassen 9 und 10 leider ausfallen muss.
  • der Elternsprechtag nur telefonisch stattfinden kann.
  • Beratungsgespräche nur nach vorheriger Absprache und nur bei schwerwiegenden Vorkommnissen vereinzelt persönlich in der Schule stattfinden können.

Bezüglich des Elternsprechtags am 24.11.2020 gelten folgende Regelungen:

  • Eine Woche vorher erhalten alle SuS eine Notenübersicht, deren Kenntnisnahme von den Eltern zu unterzeichnen ist! Die Noten stellen den ungefähren Leistungsstand zum Stichtag 12.11.2020 in den erteilten Fächern dar. Aus diesen Angaben kann kein Rechtsanspruch auf eine Zeugnisnote abgeleitet werden.
  • Der Fachlehrer/die Fachlehrerin teilt dem Schüler/der Schülerin rechtzeitig den Wunsch nach einem Gesprächstermin mit einem Erziehungsberechtigten mit!
  • Die betroffenen Eltern notieren in der bereits ausgeteilten Zeittabelle den gewünschten Termin und die Telefonnummer, unter der sie telefonisch erreichbar sind.
  • Der Fachlehrer/die Fachlehrerin bestätigt den Termin und notiert die Telefonnummer.
  • Am Elternsprechtag ruft der Lehrer/die Lehrerin zum verabredeten Zeitpunkt die Eltern an und informiert über den Leistungsstand in dem jeweiligen Fach. Dabei sind die Zeitabstände unbedingt einzuhalten.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiten an diesem Tag zu Hause!

Besondere Zeiten erfordern besondere Regelungen!

In der Hoffnung, dass dieses Trauma Pandemie bald vorübergeht, wünsche ich Ihnen und Euch:

Bleiben Sie vor allem gesund!

Mit freundlichen Grüßen
U. Neugebauer